Trainingszeiten

 

Ziel des Sportschießens ist es, die Mitte einer Schießscheibe, durch Einklang von Körper (statischem Aufbau und Körperbeherrschung) und Geist (innere Ruhe und Kontrolle von äußeren Einflüssen), zu treffen. Dies erfordert Training, sowohl körperliches als auch mentales. Oft werden diese Belastungen unterschätzt und Schießen gelegentlich nicht als Sport anerkannt. Die Ringanordnung auf einer Schießscheibe wird „Spiegel“ genannt, in den meisten Disziplinen handelt es sich um Ringscheiben, bei denen maximal zehn Ringe erreicht werden können. Je näher man die Treffer in der Mitte platzieren kann, umso mehr Ringe erhält der Schütze.

 

Kinder und Jugendliche:
Montag
17:00 - 18:00 Uhr
 
Druckluftwaffen:
Dienstag und Donnerstag
19:00 - 21:30 Uhr
 
Kleinkaliber:
Dienstag und Donnerstag
19:00 - 21:30 Uhr